Zum Inhalt springen

Was das FÖJ dir bringt

Du kannst vielfältige Erfahrungen im ökologischen und persönlichen Bereich sammeln. Dabei wirst du durch deine Einsatzstelle und ijgd unterstützt und beraten. In den begleitenden Seminaren untermauerst du deine praktischen Erfahrungen mit theoretischen und tauschst dich mit den anderen FÖJlerInnen aus.

Du bekommst ein monatliches Taschengeld und einen Zuschuss zu deiner Unterkunft und Verpflegung, außerdem bist du sozialversichert (Kranken-, Renten-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung). gegebenenfalls steht dir Kindergeld und Waisenrente zu. Nach Abschluss des FÖJ erhälst du ein qualifiziertes Zeugnis von der Einsatzstelle.
Du darfst dich außerdem über mindestens 26 Tage Urlaub freuen.

Das FÖJ wird anerkannt als Wartesemester bei der Vergabe von Studienplätzen durch die ZVS und häufig als Vorpraktikum für Ausbildungen im Umweltbereich.