Zum Inhalt springen

Die Arbeitskreise bei ijgd

Die Arbeitskreise (AK) arbeiten zeitlich begrenzt oder permanent an Themen, die in Bezug zu den ijgd stehen. Sie bestimmen dadurch das Profil des Vereins mit, regen zu Diskussionen an, entwickeln pädagogische Methoden weiter oder bearbeiten Projekte.

So wurde beispielsweise die sechste Säule Ökologisches Lernen oder spezielle Study- und Workcamps initiiert, Filme zu spezifischen Themen gedreht, Strukturen der freiwillig Engagierten und Ehrenamtlichen vernetzt und Informationsbroschüren entwickelt.

Die momentan aktiven AKs:

 

Die AKs leben von dem Engagement ihrer Mitstreiter_innen. Interessierte sind bei den AKs immer willkommen und können sich gerne einbringen. Sie können aber auch mit neuen Ideen oder einem bestimmten Anliegen jederzeit selbst einen AK gründen. Die bestehenden AKs haben diesbezüglich einen Roten Faden für die Neugründung entwickelt. Weitere Auskünfte und Informationen erhaltet ihr beim ijgd-Vorstand oder wendet euch einfach an einen der hier aufgeführten AKs.

E-Mail an den ijgd Vorstand schreiben
Jährlich gibt es ein Arbeits-Kreise-Treffen (AKT) aller AKs. Hierzu sind auch alle Interessierten herzlich eingeladen. Ziel des Treffens sind u.a. der Austausch und die Bearbeitung übergreifender Themen, wie die Vorbereitung auf die Mitgliederversammlung/Jahresplanungstagung, eine gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit oder die Diskussion und Umsetzung neuer Ideen sowie die Unterstützung bei Gründung eines neuen Arbeitskreises.

Schau doch gerne hier oder bei einem der Treffen vorbei, du bist immer herzlich willkommen!