Zum Inhalt springen

AK Inklusion

Logo AK Inklusion

Die Initiative geht aus den Teamer_innen und Co-Teamer_innen der Integrativen Sommerfreizeiten der Berliner Geschäftsstelle hervor. Während dieser Tätigkeit haben wir vielfältige Erfahrungen mit den Feldern Integration und seit Neuerem der Inklusion gemacht und gedenken, diesen Themenbereich innerhalb der ijgd – nicht nur im Berliner Landesverein - weiter auszubauen. Auf gemeinsamen Treffen und Seminaren wollen wir uns mit dem Thema Inklusion beschäftigen und Ansatzpunkte finden diese Thematik in der Arbeit des ijgd, insbesondere der Sommerfreizeiten, stärker in den Vordergrund zu rücken.

Einer grundlegenden inhaltlichen Auseinandersetzung mit der Thematik Integration – Inklusion sollen anschließend spezialisierte Reflexion von Erfahrungen und Erarbeitungen für die Zukunft folgen. Mögliche Beispiele und Themenfelder sind: "Geschlecht", soziale und kulturelle Herkunft, Alter, Polarität von Großstadt und Land, Behinderung, Gesundheit, Bildung und viele weitere mehr. Außerdem ist es ein Ziel Methoden zu erarbeiten, die Inklusion praktisch erlebbar und umsetzbar machen. Wir laden Interessierte aus allen Bereichen der ijgd dazu ein, mit uns zu arbeiten, Ideen zu spinnen und Gedanken weiterzuentwickeln.


Kontakt:

Catherine Schneider
Franz Thöricht über

ak.inklusion@ijgd.de