Zum Inhalt springen

Jugendbildung Sachsen-Anhalt

Die ijgd e.V. Sachsen-Anhalt bieten neben den klassischen, internationalen Workcamps auch Seminare und Workshops im Bereich Jugendgruppenleiterschulungen, Theater- und Mädchenfreizeiten sowie verschiedene Projekte mit internationalen Partnern z.B. aus Israel, Palästina, Tunesien, Jordanien oder Russland an.

Einen Eindruck bieten euch folgende Filme. 

Reframe and Remember - Teil 1 in Deutschland

Reframe and Remember - Teil 2 in Israel

 

Aktuelle Ausschreibungen

Erlebnis Öko-Dorf Sieben Linden für junge Menschen – eine Woche alternativ leben

Das Thema Ökologie und Nachhaltigkeit beschäftigt in der heutigen Zeit viele. Interessierte können bei diesem internationalen Projekt mehr über die unterschiedlichen Lebensformen und Möglichkeiten nachhaltiger Lebensstile erfahren. Das Ökodorf bietet die Gelegenheit die verschiedenen Arbeits- und Wirtschaftskonzepte vorzustellen sowie die  ökologische Lehm-Strohbauweise der Häuser zu erklären. Viele Teilnehmende können hier Beispiele für alternative, nachhaltige Lebenskonzepte ganzheitlich erleben und reflektieren und ihre eigenen Erfahrungen in den unterschiedlichen Bereichen einbringen.

Mehr Infos unter: http://seminare.siebenlinden.de/seminar/show/7L-jule-17

Wo? Beetzendorf (Altmark), Deutschland
Wer? Jugendliche und junge Erwachsene zw. 19-27 Jahren
Wann? 27. Mai – 02. Juni 2017
Kosten? 50 Euro
Projektsprache: Englisch/ Deutsch

Projektpartner

  • Ökodorf Sieben Linden e.V. (Beetzendorf)
  • ijgd LV Sachsen-Anhalt e.V. internationale Jugendgemeinschafts-dienste in Deutschland (Magdeburg)

Gemeinsam eine neue Stadt entdecken mit „Druschba: deutsch-russische Freundschaft“

Workcamp in Russland

Bei unserem Workcamp in St. Petersburg helft ihr gemeinsam mit russischen Freiwilligen alten Leuten ihre Wohnungen sauber zu machen: Fenster putzen, Staub wischen usw. Die Damen und Herren freuen sich sehr auf die Kommunikation mit Jugendlichen! Ihr arbeitet im Team mit einer/einem russischen Freiwilligen, was auch bei der Verständigung hilfreich ist. Auch sind gemeinsame Aktivitäten mit den Kindern und Jugendlichen vor Ort geplant wie Spiele und Workshops. Die Arbeitszeit ist von Montag bis Freitag und beträgt 4- 6 Stunden. Am Wochenende erkundet ihr die Stadt sowie die Umgebung St. Petersburgs.

Wo?
St. Petersburg, Russland
Wer?
Jugendliche und junge Erwachsene zw. 18-25 Jahren
Wann? 08. - 22. Juli 2017
Kosten? 300 Euro
Projektsprache: Englisch

Projektpartner

  • „Smart Travel Bureau“ St. Petersburg, Russland
  • ijgd LV Sachsen-Anhalt e.V. internationale Jugendgemeinschafts-dienste in Deutschland (Magdeburg)

"Integration durch Sprache"

Der deutsch-israelische Jugendaustausch beschäftigt sich in diesem Jahr mit dem Erwerb von interkultureller Kompetenz sowie sozialem Lernen, besonders im Umgang mit der eigenen Identität und der Identität anderer. Die Sprachanimation soll als Methode der Integration eingeführt werden und bei der Auseinandersetzung mit der eigenen Rolle in der internationalen Gruppe helfen sowie das interkulturelle Miteinander fördern und zur Vorbereitung auf weitere deutsch-israelische Begegnung dienen.

Teil 1
Wo? Magdeburg, Deutschland
Wer? Jugendliche und junge Erwachsene zw. 16-27 Jahren
Wann? 20. - 27. August 2017
Kosten? 100 Euro
Projektsprache:
Englisch

Teil 2
Wo? Israel
Wer?
Jugendliche und junge Erwachsene zw. 16-27 Jahren
Wann? Oktober 2017
Kosten? 200 Euro
Projektsprache: Englisch

Projektpartner

  • Achva Academic Collage, Israel
  • ijgd LV Sachsen-Anhalt e.V. internationale Jugendgemeinschafts-dienste in Deutschland (Magdeburg)

"Deutsch-Russische Freundschaft"

Deutsche und russische Teamer_innen

Seit dem 9. Juni 2016 ist das deutsch-russische Jahr des Jugendaustauschs offiziell eröffnet. Wir nehmen mit dem Projekt „Deutsch-Russische Freundschaft“ teil. Die deutsch-russische Freundschaft lebt durch regelmäßige Besuche. Vor allem im Jugendbereich sollte so zeitig wie möglich ein Interesse an einer anderen Kultur geweckt werden. Dies gelingt vor allem durch das Erlernen einer neuen Sprache. Die Methode der Sprachanimation soll den Teilnehmenden näher gebracht werden, um sich und weitere Jugendgruppen auf zukünftige Jugendaustausche vorzubereiten und somit einen ersten Einstieg in eine neue Kultur zu ermöglichen.

Wo?
Jugendherberge in Halle an der Saale
Wer?
Jugendliche und junge Erwachsene ab 18 Jahren
Wann?
01. - 08. Oktober 2017
Kosten?
150 Euro
Projektsprache:
Englisch

Projektpartner

  • „Smart Travel Bureau“ St. Petersburg, Russland
  • ijgd LV Sachsen-Anhalt e.V. internationale Jugendgemeinschafts-dienste in Deutschland (Magdeburg)

Fresh up your Jugendleiter-Card (JuLeiCa)

JuLeiCa-Seminar

Die JuLeiCa ist die gesetzliche Grundlage, um Jugendgruppen zu leiten. Als Jugendgruppenleiter_in ist es deine Aufgabe, den Interessen von Kindern und Jugendlichen eine Stimme zu geben und dich für sie einzusetzen. Du kannst dich zum Beispiel als Teamer_in eines Workcamps bei den ijgd engagieren, eine Jugendgruppe leiten, Konzerte und Festivals organisieren, und vieles mehr.

Wo? Magdeburg
Wer? Jugendliche und junge Erwachsene zw. 16-27 Jahren
Wann? voraussichtlich 16.-18. November 2017
Kosten? 80 Euro
Projektsprache: Deutsch

Jugendgruppenleitung

Die Ausbildung qualifiziert dich dazu, in vielen Bereichen der internationalen Jugendarbeit tätig zu werden. Außerdem sind die in der Ausbildung erlernten Fähigkeiten nicht nur in der Jugendarbeit unerlässlich, sondern sie kommen dir auch in der Arbeitswelt zugute. Du kannst nach Abschluss des Kurses internationale Workcamps der ijgd in Deutschland leiten, wenn du zusätzlich an einem dreitägigen Teamervorbereitungsseminar teilnimmst. Die Ausbildungskosten werden dir dann zurückerstattet. Ein Erste-Hilfe-Kurs ist nicht Bestandteil dieser Ausbildung. Mit der Teilnahme am Trainingskurs kannst du eine Jugendleiter_innencard (JuLeiCa ) beantragen.

 

Jugendgruppenleiterausbildung (JuLeiCa)

Wir bieten regelmäßig Jugendgruppenleiterschulungen in Sachsen-Anhalt entsprechend den Richtlinien des Kinder- und Jugendrings an.  

Die Schulung umfasst u.a. folgende Themen: Gruppen- und Spielepädagogik, Rechte und Pflichten von JugendgruppenleiterInnen, Konfliktmanagement sowie Kommunikation

Mehr Infos, Anmeldung und Rückfragen gerne an: friederike.lange@ijgd.de oder 0391- 50 96 898 14.

 

Rückfragen und Anmeldung für alle unsere Projekte

ijgd – Internationale Jugendgemeinschaftsdienste
Friederike Lange
Schleinufer 14
39104 Magdeburg
Telefon: 0391/ 509689814
E-Mail: friederike.lange@ijgd.de

Aktuelle Infos gibt es auch immer bei Facebook