Zum Inhalt springen

Jugendbegegnungen in Europa

“Ich hatte das Gefühl, während der Zeit in Frankreich ist jeder ein Stück über sich hinausgewachsen und konnte für sich das persönliche Gedankengut erweitern. Wer diese Chance nicht mindestens einmal in seinem Leben ergreift und an einer Jugendbegegnung bzw. einem Workcamp teilnimmt, der hat was verpasst”
Laura L. aus Deutschland

Was ist eine internationale Jugendbegegnung?

• ein zukunftsweisendes Thema
• junge Leute aus anderen Ländern
• bis zu 70% Fahrtkostenzuschuss

Bei einer internationalen Jugendbegegnung treffen sich Gruppen von jungen Leuten zwischen 14 und 30 Jahren aus zwei, drei oder mehreren Ländern. Gemeinsam bearbeitet ihr ein zukunftsweisendes Thema oder ein bestimmtes Projekt. Daneben stehen gemeinsame Freitzeitaktivitäten mit Besichtigungen in der Umgebung, Sport und oft auch netten Überraschungen auf dem Programm. Überhaupt stehen das gegenseitige Kennenlernen und der interkulturelle Austausch bei einer Jugendbegegnung im Vordergrund.

Geplante Angebote in 2017

Die internationalen Jugendbegegegnungen werden über die Europäische Union, über das Programm Erasmus + gefördert.

Wir erfahren erst Ende April welche Projekte dieses Jahr gefördert werden und werden sie dann ausschreiben. Aktuelle Infos bekommt ihr auch immer auf unserer Facebookseite.

  • Frankreich: "Migrant's journey" - 30.10.-05.11.2017: 18+
  • Frankreich: "Tell me the story - European citizenship" - 10.-30.07.2017: 18+
  • Italien: "Tutto un altro campo - from theory to practice" - 24.09.-03.10.2017: 18+
  • Spanien: "The colour of music - music and art" - 12.07.-24.07.2017: 18+
  • Frankreich: "European citizenship in a radio documentary" - 14.08. to 03.09.2017: 18+
 

Ihr habt Fragen?

Dann kontaktiert uns!

Natalie Rossow/ Lea Eversmann

per Telefon: 0228 - 228 00 13
per Email: workcamps@ijgd.de

Wir freuen uns auf eure Nachricht!