Zum Inhalt springen

Aktuelles

20.04.2017

Seminarleiter_in gesucht

BFD U27-Seminare leiten

Für den Freiwilligenjahrgang 2017/2018 suchen wir eine_n Seminarleiter_in, die/der die Leitung einer Gruppe mit ca. 30 Bundesfreiwilligen übernimmt.

Das sind deine Aufgaben:

  • Du leitest die Seminare im Bundesfreiwilligendienst für eine unserer Seminargruppen. Konkret geht es um ca. 24 Termine im Zeitraum November 2017 bis Juli 2018.
  • Bei den Seminaren handelt es sich um 9 einzelne Tage und 3 Seminarwochen (jeweils Montag bis Freitag), die über das Jahr verteilt stattfinden. Die Einzeltage sowie eine der Wochen werden in Berlin durchgeführt, zwei Seminarwochen finden in Brandenburg statt.
  • Du bekommst eine_n ehrenamtliche_n Co-Teamer_in zur Seite gestellt – gemeinsam bildet ihr das Seminarleitungsteam. Du bist für die Anleitung des/der Co-Teamer_in zuständig.
  • Du konzipierst die meisten Seminartage unter Berücksichtigung der Themenwünsche der Freiwilligen. Für einige der Seminare gibt es bereits Konzepte, die du verwenden kannst. Du hast die Möglichkeit, Seminare selbst durchzuführen, dies gemeinsam mit den Freiwilligen zu tun sowie Referent_innen einzukaufen und Exkursionen zu machen.
  • Du bist in engem Kontakt mit den hauptamtlichen Mitarbeiterinnen von ijgd, die dich in deiner Arbeit unterstützen. Für deine Seminare bist du selbst verantwortlich: Du schreibst Einladungen für die Freiwilligen, kümmerst dich um die Seminarlogistik (Raumbuchungen, Referentenakquise, Einkäufe, Verpflegung) sowie die Abrechnung der Seminare, die jedoch in Zusammenarbeit mit den Hauptamtlichen gemacht wird.


Das bringst du mit:

  • Du hast nachgewiesene Vorerfahrungen in der pädagogischen Arbeit mit Gruppen (idealerweise mit jungen Erwachsenen).
  • Du verfügst bereits über einen Studienabschluss, z. B. einen pädagogisch ausgerichteten Bachelor. Solltest du dich noch im Masterstudium befinden, ist das kein Problem, sofern du an den Seminarterminen Zeit hast.
  • Du entscheidest dich verbindlich, die Seminargruppe den gesamten Zyklus über zu begleiten.
  • Du hast Spaß an der Arbeit mit Gruppen, kommst gut mit den unterschiedlichsten Menschen klar und hast Lust auf Selbstorganisation. Das heißt konkret: Die Seminare finden in Selbstversorgerhäusern statt und die Freiwilligen planen gemeinsam mit dir die Seminarwochen.


Das bieten wir dir:

  • Zwei hauptamtliche Mitarbeiterinnen sind deine festen Ansprechpartnerinnen.
  • Du bekommst die Möglichkeit Praxiserfahrung im Leiten von Gruppen und Seminaren zu sammeln.
  • Wir stellen dir gern ein Zeugnis für deine Arbeit aus.
  • Eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 150 Euro pro Seminartag, die du auch als Übungsleiterpauschale bekommen kannst, sofern alle Voraussetzungen dafür erfüllt sind. Fahrt- und Übernachtungskosten in Verbindung mit den Seminaren übernehmen wir natürlich.


Wir freuen uns dich kennenzulernen!

Bei Interesse sende uns ein kurzes Motivationsschreiben sowie einen Lebenslauf per E-Mail (s.u.). Wenn du in die engere Auswahl kommst, laden wir dich zu einem gegenseitigen Kennenlernen ein.

Bei Fragen melde dich gerne bei Ann-Brit Keck oder Sandra Rasch unter der Nummer 030-6120313-60 oder per E-Mail an bfd-berlin@ijgd.de.

Die Ausschreibung als PDF