Anerkennungsjahr in Hamburg

Für unser Büro in Hamburg suchen wir eine*n Bachelor of Arts / Social Work – Sozialarbeiter*in / Sozialpädagoge*in im Anerkennungsjahr mit 30 Wochenstunden für die pädagogische Begleitung von jungen Menschen.

Stellenausschreibung für eine*n Bachelor of Arts / Social Work – Sozialarbeiter*in / Sozialpädagoge*in im Anerkennungsjahr vom 01.01.2022 bis zum 30.09.2022

Die ijgd (Internationale Jugendgemeinschaftsdienste) in Hildesheim suchen eine*n Berufspraktikant*in mit 30 Wochenstunden für die pädagogische Begleitung von jungen Menschen. Dienstsitz ist das ijgd Regionalbüro in Hamburg.

Die ijgd sind ein bundesweit tätiger, föderal strukturierter freier Träger der Jugendhilfe im Bereich der Freiwilligendienste sowie der außerschulischen und internationalen Jugendbildung. Als Träger des Freiwilligen Sozialen Jahres in Hamburg begleiten die ijgd Freiwillige, die in gemeinwohlorientierten Projekten tätig sind.

Der Aufgabenbereich umfasst im Wesentlichen folgende Tätigkeiten:

  • Suche, Beratung und Gewinnung von FSJ Einsatzstellen
  • Information und Vermittlung junger Menschen in diese Einsatzstellen
  • Beratung der Teilnehmer*innen und Einsatzstellen, auch in Konfliktsituationen
  • Inhaltliche und organisatorische Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Bildungsseminaren.
  • Mitarbeit und Engagement in internen Arbeitsgruppen.

Was Sie mitbringen:

  • Vorerfahrungen in der Durchführung von Seminaren und in der Jugendarbeit sind von Vorteil
  • Freude an der Arbeit mit jungen Menschen, auch in größeren Gruppen
  • Lust auf selbstständiges Arbeiten, Engagement, eigenverantwortliches und gewissenhaftes Arbeiten im Team
  • Interesse und Bereitschaft zu administrativen Tätigkeiten, die im Zusammenhang mit der pädagogischen Arbeit anfallen
  • Freude am Organisieren und Strukturieren
  • Führerschein Klasse B
  • EDV-Kenntnisse (Outlook, Excel, Word)

Wir bieten:

  • Mitarbeit in einem engagierten Team mit flachen Hierarchien
  • Mitarbeit in einem Verein, der zur aktiven Mitgestaltung und Selbstorganisation einlädt
  • Vergütung entsprechend der Vorgaben für Berufspraktikant*innen
  • 30 Urlaubstage pro Jahr
  • interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten, Förderung von Bildungsurlaub

Wir freuen uns über alle Bewerbungen, unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Behinderung, Religion, Weltanschauung, sexueller Orientierung und Identität.

Bewerbungen bitte in einer zusammenhängenden pdf-Datei per E-Mail bis zum 02.12.2021 an: manuela.mueller@ijgd.de

Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich am 10.12.2021 statt.

 

Finde deinen Dienst!