Zum Inhalt springen

Aktuelles

04.08.2017

FSJ-Referent_in in Hamburg gesucht

Stellenausschreibung der ijgd Hildesheim

Spätestens zum 01.10.2017 (möglichst früher) suchen wir eine_n

FSJ-Referent_in für das Bundesland Hamburg
mit Dienstsitz in Hamburg.

Für die pädagogische Begleitung von Jugendlichen im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) in Hamburg suchen die Internationalen Jugendgemeinschaftsdienste (ijgd)  eine FSJ-Referentin/ einen FSJ-Referenten. Dienstsitz ist die Geschäftsstelle in Hamburg. Die Stelle ist eine Erziehungszeitvertretung.

Die ijgd sind Träger des Freiwilligen Sozialen Jahres. Das FSJ bietet jungen Menschen die Möglichkeit, in sozialen Einrichtungen mitzuarbeiten und konkrete Praxiserfahrungen zu sammeln. Seminare begleiten die praktische Arbeit und machen den besonderen Bildungscharakter des FSJ deutlich.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Durchführung des FSJ im Land Hamburg
  • Pädagogische Begleitung der Freiwilligen
  • Vorbereitung und Durchführung von mindestens fünf Wochenseminaren pro FSJ-Zyklus
  • Zusammenarbeit mit Einsatzstellen im FSJ und Freiwilligen
  • Vernetzungsarbeit mit anderen Trägern des FSJ und trägerübergreifend
  • Mitarbeit und unterstützende Zusammenarbeit mit den Gremien der ijgd, insbesondere auf Bundesebene


An Voraussetzungen sollten Sie mitbringen:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik / Sozialarbeit oder vergleichbarer Abschluss
  • Kenntnisse von Freiwilligendiensten und Berufserfahrung im FSJ sind von Vorteil
  • Bereitschaft zu selbständigem und eigenverantwortlichem Arbeiten, insbesondere bezogen auf die Durchführung von Seminaren, den Kontakt mit Einrichtungen und die Planung und Durchführung von Dienstreisen
  • Offenheit für innovative Projekte und Methoden
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur kollegialen Zusammenarbeit
  • Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft, Organisations- und Konfliktfähigkeit
  • Führerschein Klasse B


Wir bieten Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe
  • Mitarbeit in einem Team
  • Ein Arbeitsverhältnis mit 30-40 Wochenstunden, befristet bis 31. August 2018 am Dienstort. Die Stelle ist eine Elternzeitvertretung. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TvÖD, 9b.
  • Abschluss einer betrieblichen Altersvorsorge ist möglich.
  • Abschluss einer Krankenzusatzversicherung ist möglich.
  • Möglichkeit zur Fortbildung, flexible Arbeitszeiten und Informationsaustausch auf Landes- und Bundesebene


Falls Sie Lust auf eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit haben, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 25.08.2017 aus Sicherheitsgründen ausschließlich im PDF-Format in einer Datei per E-Mail. Das Bewerbungsgespräch findet ggf. am 01.09.2017 in unseren Büroräumen in Hamburg Landwehr 13 statt.

Die Fahrtkosten zum Vorstellungsgespräch können wir leider nicht erstatten. Wir stellen eine Bescheinigung zur Vorlage beim Arbeitsamt oder zur Einreichung bei der Steuererklärung aus.

Adresse:
Internationale Jugendgemeinschaftsdienste
z. Hd. Frau Jutta Plümer
Zingel 15
31134 Hildesheim
Jutta.Pluemer@ijgd.de

Die Stellenausschreibung als PDF