Bildungsreferent*in Internationale Langzeitdienste in Bonn gesucht

Für unser Bonner Büro suchen wir zum 1. Juli 2022 eine*n Bildungsreferent*in (m/w/d) im Bereich Internationale Langzeitdienste in Vollzeit, zunächst befristet für ein Jahr.

Wir suchen zum 1. Juli 2022 eine*n Bildungsreferent*in (m/w/d) im Bereich Internationale Langzeitdienste für die ijgd-Geschäftsstelle in Bonn in Vollzeit, zunächst befristet für ein Jahr.

Die internationalen Jugendgemeinschaftsdiensten (ijgd) sind ein freier, gemeinnütziger Träger der Jugendhilfe im Bereich der Freiwilligendienste sowie der außerschulischen und internationalen Jugendbildung. Arbeitsort der Stelle ist Bonn.

Wir bieten:

  • einen abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Aufgabenbereich im Rahmen der internationalen Freiwilligendienste
  • Mitarbeit in einem engagierten und vielfältigen Team mit flachen Hierarchien
  • flexible Arbeitszeiten
  • eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD-Bund EG 9
  • eine Möglichkeit für den Erwerb eines Jobtickets (VRS)
  • den Abschluss einer betrieblichen Altersvorsorge
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Mitarbeit in einer gemeinwohlorientierten Einrichtung zur Stärkung des (internationalen)
  • freiwilligen Engagements

Wir erwarten:

  • (Fach-)Hochschulabschluss (Soziale Arbeit o.ä.)
  • Bereitschaft und Fähigkeit zu selbständigem und eigenverantwortlichem Arbeiten
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur kollegialen Zusammenarbeit
  • Flexibilität, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
  • Gute Englischkenntnisse
  • Bereitschaft zu (mehrtägigen) Dienstreisen
  • Erfahrung in der Planung, Durchführung und Nachbereitung von Bildungsseminaren
  • Offenheit für innovative Projekte und Methoden
  • Identifikation mit den ijgd-Arbeitsgrundsätzen
  • Führerschein B

Zu den Aufgaben im Referat Internationale Langzeitdienste – Outgoing gehören:

  • Umsetzung und Weiterentwicklung von Freiwilligendiensten im Rahmen des Förderprogramms Internationaler Jugendfreiwilligendienst und weltwärts; Qualitätsmanagement
  • Planung, Vorbereitung und Durchführung von Bildungsseminaren und (digitalen) Infoveranstaltungen; Koordination von Ehrenamtlichen und Honorarkräften
  • Vermittlung, Begleitung und Beratung von Freiwilligen
  • Zusammenarbeit mit Einsatzstellen/ Partnerorganisationen in verschiedenen europäischen und außereuropäischen Partnerländern; Einsatzstellenbesuche (z.T. digital)
  • Antragstellung, Verwaltung und Abrechnung von Fördergeldern
  • aktive Teilnahme an überregionalen Veranstaltungen und Gremien des Vereins und Fachverbünden
  • Verwaltungsaufgaben und Öffentlichkeitsarbeit

Wir begrüßen ausdrücklich alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Religion, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität.

Bewerbungsunterlagen bitte per Mail bis zum 31.05.2022 an bewerbung.ild-@~@ijgd$~$;de. Bei Rückfragen können Sie sich gern auch an die gleiche Adresse wenden.

Die Auswahlgespräche finden am 07.06.2022 in Präsenz statt.

 

Finde deinen Dienst!