Pädagogische*r Referent*in in Potsdam gesucht

Für den Bereich der ökologischen Freiwilligendienste suchen wir zum 1. September eine*n pädadgogische*n Referent*in (w/m/d) in Potsdam.

Die Internationalen Jugendgemeinschaftsdienste (ijgd) - Landesverein Brandenburg e.V. - suchen zum 1. September 2022 im Bereich der ökologischen Freiwilligendienste Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) und Ökologischer Bundesfreiwilligendienst (ÖBFD) eine*n pädagogische*n Referent*in (w/m/d).

Was wir dir bieten

  • Du arbeitest in einem kleinen, engagierten Team in Potsdam Babelsberg mit 25-30 Wochenstunden in einem spannenden Bereich der informellen Bildungsarbeit mit viel Raum für Gestaltung.
  • Nach der einjährigen Befristung (bis 31.08.2023) streben wir eine langfristige Beschäftigung an.
  • Vergütung in Anlehnung an TVöD Bund EG 9b
  • Wir wissen, was du leistest: eine Jahressonderzahlung, 30 Tage Urlaub, betriebliche Altersversorgung und vierteljährliche Massagen zeigen unsere Wertschätzung.
  • Vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten sind für uns genauso selbstverständlich wie für dich.

Das bringst du mit

  • (Sozial-)Pädagogischer Fach-/Hochschulabschluss und Erfahrung in der außerschulischen Jugendbildung
  • Spaß an der Seminararbeit (mit Übernachtung)
  • Interesse an ökologischen Themen
  • Teamgeist, Engagement und Freude am selbstorganisierten Arbeiten
  • Führerschein Klasse B

Diese Aufgaben warten auf dich

Deine Aufgaben sind vielfältig. Du bist verantwortlich für die selbständige Durchführung der Seminarwochen und Einzeltage, begleitest das Bewerbungsverfahren und berätst sowohl Freiwillige als auch Einsatzstellen bei allen Fragen rund um den Freiwilligendienst. Neben der Pädagogik behältst du den Überblick über Fördermittel und Finanzen sowie die verwaltungstechnische Abwicklung des Dienstes und pflegst die Datenbank. Darüber hinaus nimmst du an vereinsinternen und -externen Gremien teil und wirkst unterstützend bei der Öffentlichkeitsarbeit mit.

Wir begrüßen ausdrücklich alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Religion, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität und bemühen uns aktiv um eine familienfreundliche Gestaltung deines Arbeitsplatzes.

Bitte sende uns deine Bewerbung per E-Mail (max. 3 MB in einer PDF-Datei mit allen Dokumenten) bis zum 17.07.2022 an personal.bb-@~@ijgd$~$;de.

Wir freuen uns, dich kennenzulernen!

Die Bewerbungsgespräche finden vorausichtlich am 26.07.2022 in Potsdam oder per Zoom statt.

Finde deinen Dienst!