Insekten- und Reptilienschutz in wunderschöner Heidelandschaft

Zeitraum: 08.09.24-20.09.24
Alter: 16-26 Jahre
Gruppengröße: 12
Campcode: ijgd 14024
Ort: Soderstorf,
Niedersachsen
Kategorien: Natur & Umwelt
Jetzt anmelden
Projektbeschreibung:

In diesem Projekt werdet ihr einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Lüneburger Heide leisten. Die Lüneburger Heide ist eine große Heide-, Geest- und Waldlandschaft im Norden Deutschlands. Ihr Herzstück sind eine Vielzahl von Heideflächen, die jedoch durch die sich ausbreitende Waldlandschaft bedroht werden. Eine dieser bedrohten Heideflächen, in den ihr arbeiten werdet, ist die Schwindebecker Heide nahe des Örtchens Schwindebeck. Sie hat zwischen den angrenzenden Wäldern nur noch eine Ausbreitung von wenigen hundert Metern, zieht sich dafür aber auf sandigen Pfaden kilometerweit in die Länge. Die Schwindebecker Heide war bis 1990 eine militärische Übungsfläche, welche von britischen Panzern in eine sandige Mondlandschaft verwandelt wurde. Seitdem ist es in mühevoller Arbeit gelungen die wunderschönen Heidelandschaften zu revitalisieren. Um diesen Erfolg auch langfristig zu gewährleisten, muss jedes Jahr die aufkommende natürliche Wiederbewaldung (Sukzession) zurückgedrängt werden, um die Heide als sonnenexponierten Lebensraum für viele wärmeliebende Tierarten zu erhalten. Deshalb besteht eure Hauptaufgabe darin, zu entkusseln, d.h. sämtliche Jungbäume an Kiefern und Birken aus der Fläche zu entfernen, sowie die Biomasse aufzuladen und mit abzufahren.Die weitere Heidelächen, in denen ihr neben der Schwindebeker Heide arbeiten werdet, liegen ebenfalls alle in der Samtgemeinde Amelinghausen und damit in der Nähe eurer Unterkunft.Mit eurem Einsatz leistet ihr einen wichtigen Beitrag zum Erhalt des für wärmeliebende Insekten und Reptilien so wichtigen Lebensraum Heide.Arbeiten werdet ihr in der ersten Woche von Dienstag bis Freitag und in der zweiten Woche von Montag bis Donnerstag.Weitere Informationen über und Fotos von der Schwindebecker Heide, findet ihr hier:

https://www.lueneburger-heide.de/natur/sehenswuerdigkeit/4905/soderstorf-schwindebecker-heide.html

 

Unterkunft:

Ihr übernachtet im Freizeitenheim Raven in Soderstorf in 3-bis 6-Bett-Zimmern. Es stehen euch eine Küche, ein großer Gruppenraum, der als Essens- und Tagungsraum genutzt wird, zwei kleinere Gruppenräume sowie zwei Bäder mit WCs, Waschgelegenheiten und Duschen zur Verfügung. Die Unterkunft ist von einem großen Außengelände umgeben, auf dem ihr Platz für Spiele habt, aber auch ein Lagerfeuer machen könnt.

Verpflegung:

Ihr kocht gemeinsam. Geld für den Einkauf wird euch zur Verfügung gestellt. Vegetarische oder vegane Verpflegung sind möglich. Unverträglichkeiten gibst du bitte bei der Anmeldung an.

Freizeit:

In der Freizeit könnt ihr eure ruhig gelegene Unterkunft und die schöne Umgebung genießen. Es lohnen sich eine Wanderung auf dem 14km langen "Heide-Panorama-Weg" (https://www.lueneburger-heide.de/natur/tour/14003/schwindebeck-wanderweg-heide-panorama.html), ein Besuch des Wildparks Lüneburger Heide (https://wild-park.de/), der in einem riesigen Park ca. 140 Wildtierarten in ihrem natürlichen Lebensraum zeigt, des direkt neben dem Park gelegenen Baumwipfelpfads (https://heide-himmel.de/) oder ein Ausflug in das Dorf Amelinghausen zum Einkaufen oder Schwimmen sowie Tretbootfahren auf dem Lopausee (https://www.lueneburger-heide.de/service/sehenswuerdigkeit/1492/amelinghausen.html).Am mittleren Wochenende lohnen sich Ausflüge nach Lüneburg und Hamburg.

Flughafen:
Wir möchten Dich einladen, so umweltschonend wie möglich zu reisen z.B. mit Bahn, Bus oder Carsharing und damit einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.
Bahnhof:
Hamburg-Hauptbahnhof – Lüneburg (Anreisezeit 76 bis 110min) Soderstorf, Niedersachsen; 50 km südlich von Hamburg. Treffpunkt: am Bahnhof Amelinghausen um 16:15 oder 18:15 Uhr, dort werdet ihr abgeholt
Anforderungen:

Fitness für körperlich anstrengende Arbeiten;

Kosten:
  • Teilnahmegebühr für volljährige Teilnehmende mit Wohnsitz in Deutschland: 100 Euro
  • Teilnahmegebühr für minderjährige Teilnehmende mit Wohnsitz in Deutschland: 190 Euro
  • Teilnahmegebühr für volljährige Teilnehmende aus dem Ausland ohne Partnerorganisation: 190 Euro
  • Teilnahmegebühr für minderjährige Teilnehmende aus dem Ausland ohne Partnerorganisation: 250 Euro