Zum Inhalt springen

 

 

Am Ende kann ich nur sagen wie dankbar und glücklich ich über diese tolle Erfahrung bin, die ich jedem weiterempfehlen werde!

Name:Abhilasha L.Alter:15Einsatzstelle:Porto di Terra Exploring Sustainable LivingInhaltliche Ausrichtung:Natur/Umwelt

Die Leute vom Camp waren sehr nett und offen uns gegenüber. Trotz der manchmal harten Arbeit haben sie uns immer das Gefühl gegeben frei zu sein und gezeigt,  dass alles hier eine freiwillige Arbeit ist.

Was ich am tollsten und beeindrucktesten fand wie nah man der Natur ist. Es fängt z. B. schon bei einer warmen Dusche an: Bevor wir nicht selbst Holz hackten und Feuer machten, gab es auch keine warme Dusche. Es war auch interessant wie wir unsere Umgebung/Natur für uns nutzten z. B. hatten wir einen  Bach, der direkt vor unseren Zelten floss als umweltfreundlichen Kühlschrank. :)

Aber auch von den eigenen Früchten, die man in der Mittagshitze gepflückt hat, abends als Belohnung zu Essen war ein tolles Gefühl. So ging es mir auch mit der Kirschmarmelade, die wir selbst machten. Als ich wieder Zuhause war, war ich total glücklich über das Marmeladenglas, was ich meiner Familie mitbrachte.

Am Ende kann ich nur sagen wie dankbar und glücklich ich über diese tolle Erfahrung bin, die ich jedem weiterempfehlen werde!

 

Der Inhalt der Berichte liegt in der Verantwortung der jeweiligen Autorin / des jeweiligen Autors.