Zum Inhalt springen

Länder im Workcamp-Programm

Armenien...

  • osteuropäische Gastfreundschaft: Begegnung mit herzlichen und gastfreundlichen Menschen
  • spannender Kulturmix aus orientalischen, christlich-orthodoxen und sowjetischen Einflüssen – eine christliche Enklave inmitten muslimischer Länder
  • faszinierender Gegensatz: die westliche Metropole Jerewan und die kargen Gebirgslandschaften

Für Workcamper_innen, die…

  • mit einfachem Lebensstil im Workcamp klar kommen
  • sich über Kontakt zu den Locals freuen 
  • Exkursionen zu Klöstern und historischen Denkmälern erleben wollen

Praktische Infos und Tipps

  • Für die Einreise nach Armenien brauchst du einen Reisepass, der mindestens noch 5 Monate über den Zeitraum der Reise hinaus gültig ist. Jedoch darfst du dich dann bis zu 180 Tage ohne Visum in Armenien aufhalten.

  • Du wirst von unserem Partner gerne vom Flughafen abgeholt - allerdings nur bis Mitternacht. Achtung! Viele Flüge kommen am frühen morgen an. Dann musst du eigenständig mit einem Taxi zum Camport fahren.

Unsere Partner in Armenien

HUJ - Headquarters of Student Brigades