Zum Inhalt springen

Handmade Upcycling - What goes around comes around - Workcamp in Georgensgmünd 26.07. - 16.08.2014

Die Umweltstation Hämmerleinsmühle setzte sich 2014 mit den Workcamp- Teilnehmer_innen auf kreative Weise mit den Auswirkungen und Zusammenhängen der Konsum- und Wegwerfgesellschaft und dem damit verbundenen Lebensstil auseinander. In drei Workshop-Gruppen wurden aus natürlichen Materialien und Abfallprodukten wie Plastik, Stoff und Holz eigene Produkte upcycelt bzw. hergestellt. Dabei wurden über den gesamten Zeitraum handwerkliche und künstlerische Fertigkeiten von qualifizierten Fachleuten vermittelt. Es entstanden Produkte wie Filz-/Plastiktaschen für Laptops, Schmuck aus Plastikabfall, Möbel aus Wildholz, Bumerangs, Gebrauchsgegenstände aus Baumrinde und vieles mehr. Mit einem Bildhauer wurde ein Humusklo nach Ideen des Künstlers Friedensreich Hundertwasser aus Abfallprodukten gestaltet.

Natürlich konnte die internationale Gruppe auch ihre eigenen Ideen entwickeln und umsetzen. 18 Teilnehmer_innen zwischen 17 und 29 Jahren aus der Ukraine, Armenien, Russland, Serbien, Türkei, Spanien, Deutschland und Süd Korea beschäftigten sich kreativ mit der Thematik.