Zum Inhalt springen

Hüttenerlebnis im Bergwald - Workcamp in Schneizlreuth 26.08. - 10.09.2014 - 07.09.2014

In diesem Workcamp halfen die Teilnehmer_innen die Bergwälder am Alpenrand zu erhalten. Im Rahmen der Bergwaldoffensive werden alle notwendigen Maßnahmen zur Stabilisierung und Anpassung der Bergwälder an den Klimawandel intensiviert. Dafür pflanzte die Workcampgruppe kleine Bäume, um eine Baumartenmischung zu schaffen, die dem Klimawandel standhält und die die Verjüngung mit standortsgemäßen Baumarten des Bergmischwaldes erreicht. So kann der Bergwald auch in Zukunft seine vielfältigen Schutzfunktionen erfüllen.
Die 14 TeiInehmer_innen aus neun verschiedenen Nationen im Alter von 16-26 Jahren kamen beispielsweise aus Italien, Frankreich, Japan oder auch Taiwan. Täglich arbeiteten sie in der wunderschönen Natur und erfuhren dabei Hintergründe zum Bergwald.