Zum Inhalt springen

Gestaltung eines Natur- und Erlebnisgartens - Workcamp in Kropp 20.07. - 10.08.2013

Der Verein Weidelandschaften e.V. betreibt in Kropp (Schleswig-Holstein) auf einem ehemaligen Munitionsdepot ein Wisentgehege. Seit 2009 steht das Schaugehege in der Sommersaison von Mai bis Oktober an den Wochenenden den Besuchern offen. Es werden Führungen und Kurse angeboten. Neben den namensgebenden Wisenten ranken sich die Angebote um die Spezies der Fledermäuse und Amphibien, die bei der Gebietsentwicklung eine maßgebliche Rolle spielen. Die Besucher können sich im Infocenter und im Schaugehege durch Infotafeln und Informationsmaterial mit dem Thema »Arterhaltung des Wisents« vertraut machen.

2013 wurde im Rahmen eines ijgd-Workcamps dieses Angebot erweitert. An dem Kooperationsprojekt von ijgd und dem Weidelandschaften e.V. nahmen 16 Jugendliche im Alter von 16 bis 26 Jahren aus der Ukraine, Frankreich, Türkei, Deutschland, China, Tschechien, Spanien, Italien, Polen und Südkorea teil. Sie schufen während des dreiwöchigen Workcamps einen Rundwanderweg um das riesige Wisentgehege sowie einen Natur- und Erlebnisgarten, der vor allem Besucherkindern tolle Naturerfahrungen ermöglicht und nun den Eingangsbereich des Rundwanderweges darstellt.

Das Projekt wird gefördert durch die Bingo Umweltlotterie und den Kinder- und Jugendplan des Bundes.