Zahlen und Fakten

Die ijgd sind ein unabhängiger, gemeinnütziger Verein der internationalen Jugendarbeit, anerkannter freier Träger der Jugendhilfe und eine der größten und ältesten Workcamp-Organisationen in Deutschland.

Im Jahr 1949 wurden die ijgd in Hannover gegründet. Schüler*innen organisierten nach dem zweiten Weltkrieg die ersten Workcamps, um den Wiederaufbau zu unterstützen, Feindbilder durch internationale Kontakte abzubauen und nach neuen, demokratischen Visionen für eine friedliche Zukunft zu suchen.

  • Die ijgd heute bestehen aus 14 Landesvereinen und einem Bundesverein.
  • In sechs Geschäftsstellen mit zwölf Regionalbüros arbeiten rund 250 hauptamtliche Mitarbeiter*innen.
  • Der Verein hat rund 250 Vereinsmitglieder, deren Interessen durch einen Bundesvorstand und fünf Regionalvorstände vertreten werden.

Als gemeinnützige Fachorganisation organisieren wir kurz-, mittel- und langfristige Freiwilligendienste im In- und Ausland. Die Tätigkeitsfelder liegen unter anderem in den Bereichen Soziales, Ökologie, Demokratie und Denkmalpflege. Wir begleiten rund 5.000 junge Menschen in lang-, mittel- und kurzfristigen Freiwilligendiensten in Deutschland, Europa und weltweit. Dabei werden wir von über 500 aktiven Ehrenamtlichen unterstützt.

Wir arbeiten mit Menschen aller Altersgruppen. Im Fokus stehen jedoch junge Menschen zwischen 16 und 26 Jahren. Die Freiwilligen erhalten in den verschiedenen Programmen die Möglichkeit kreativ zu sein, solidarisch zu handeln und Eigenverantwortung zu übernehmen. So schaffen wir Räume, in denen Menschen die Möglichkeit haben, ihre eigenen Potenziale und Kompetenzen zu entdecken und auszuprobieren.

Die Ziele und das Konzept der ijgd-Projekte werden von acht Arbeitsgrundsätzen getragen. Diese sind: Ökologisches Lernen, Freiwilligkeit, Selbstorganisation, soziales Lernen, interkulturelles Lernen, Geschlechtergerechtigkeit, Antirassismus/Antidiskriminierung und politische Bildung.

Wir arbeiten mit zahlreichen privaten und öffentlichen Stiftungen zusammen. Zuwendungsgeber sind Ministerien von Bund und Ländern sowie die EU. Unsere Projektpartner sind meist gemeinnützige Initiativen. Unser Spitzenverband ist der Paritätische Wohlfahrtsverband.

Jahresberichte

Infos zu unseren Aktivitäten, der Vereinsentwicklung und den Freiwilligenzahlen findest du in unseren Jahresberichten.

Jahresbericht 2021

Jahresbericht 2020

Jahresbericht 2019

Jahresbericht 2018

 

Partner

Wir sind in verschiedenen Dachverbänden und Netzwerken aktiv, um eine größtmögliche Wirkung unserer Arbeit zu erreichen.

Coordinating Committee for International Voluntary Service bei der UNESCO (CCIVS)
Alliance of European Voluntary Service Organizations
Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V. (IJAB)
Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe (AGJ)
Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten (AdB)
Paritätischer Wohlfahrtsverband (PWV)
Arbeitskreis Lernen und Helfen in Übersee (AKLHÜ)
Trägerkonferenz der Internationalen Jugendgemeinschafts- und Jugendsozialdienste

Ministerien, Stiftungen und Förderer sind wichtige Partner, die zur Grundlage unserer Arbeit beitragen.

Die Heinrich-Böll-Stiftung NRW und ijgd führen jährlich einige Kooperationsseminare durch.
Aktion Mensch
Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben
Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend
Deutsche Stiftung Denkmalschutz
Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt
Deutsch-Französisches Jugendwerk
Deutsch-Polnisches Jugendwerk
Stiftung West-Östliche Begegnungen
Berlin: Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie Berlin
Brandenburg: Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz
Hamburg: Behörde (Landesministerium) für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration
Mecklenburg-Vorpommern: Ministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Tourismus und Arbeit
Niedersachsen: Landkreis Stade
Niedersachsen: Bingo Umweltstiftung
Niedersachsen: VGH Stiftung
Niedersachsen: Niedersächsische Sparkassenstiftung
Sachsen-Anhalt: Land Sachsen-Anhalt allgemein
Sachsen-Anhalt: Umweltministerium
Sachsen-Anhalt: Ministerium für Gesundheit und Soziales
Sachsen-Anhalt: Bildungsministerium
Schleswig-Holstein: Ministerium für Soziales, Jugend, Familie, Senioren, Integration und Gleichstellung
Hansestadt Stralsund
Hansestadt Wismar

Finde deinen Dienst!