Bildungsseminare leiten

Herzstück unserer Freiwilligendienste im Inland sind die begleitenden Bildungsseminare. Wir sind immer auf der Suche nach ehemaligen Freiwilligen oder seminarbegeisterten jungen Menschen, die sich zutrauen und Lust haben, Seminargruppen zu teamen.

Team Up wenn du

  • neue Methoden und Spiele kennenlernen willst,
  • wieder einmal etwas Seminarluft schnuppern möchtest,
  • Praxiserfahrung in der Leitung verschiedener Seminare sammeln willst,
  • noch ein Praktikum für dein Studium brauchen könntest.

Wir bieten dir eine Ausbildung zum*r Teamer*in für unsere Langzeitdienste in Deutschland – also FSJ, BFD, FÖJ, FSJ Denkmal, FSJ Politik und FSJ in Wissenschaft, Technik und Nachhaltigkeit.

Infos und Rahmenbedingungen

Was bringt dir ein Ausbildungsseminar?

Beim Ausbildungsseminar wird die Rolle als Teamer*in näher durchleuchtet. Du lernst verschiedene Aufwärm- und Kennlernspiele, Moderationstechniken und Methoden kennen, befasst Dich mit Phasen der Gruppendynamik, lernst einiges über Interventionsmöglichkeiten bei Krisen und vieles mehr, was für das Teamen von Seminaren wichtig ist.

Die Bildungsseminare finden in der Regel fünfmal im Jahr in unterschiedlichen Tagungshäusern statt und dauern meist jeweils fünf Tage (von Montag bis Freitag). Im Sinne der Selbstorganisation können die Teilnehmenden dieser Seminare die Themen selber aussuchen. Meistens sind dies Themen, mit denen die Freiwilligen während ihrer Arbeit konfrontiert werden, z.B. aus den Bereichen Pädagogik, Ökologie, Psychologie, Denkmalpflege etc. Die Freiwilligen können aber auch ganz andere Themen wählen, die ihre Lebenswelt betreffen.

Als Teamer*in sorgst du für die Organisation und den Ablauf der Seminare. Du unterstützt die Freiwilligen bei der Umsetzung ihrer Themen mit vielfältigen Methoden, lädst Referent*innen ein, lockerst die Seminare durch kreative Angebote auf usw. Es gibt also viele Möglichkeiten, deine eigenen Ideen einzubringen, auszuprobieren und zu experimentieren.

Du bekommst für deinen Einsatz eine Aufwandsentschädigung, aber vor allem wirst du einen großen Erfahrungsschatz mit nach Hause nehmen. Oft lässt sich das Teamen auch als Praktikum für ein Studium anrechnen.

Vorkenntnisse brauchst Du nicht. Einen Freiwilligendienst gemacht zu haben ist zwar hilfreich, aber nicht notwendig!

Eine Bestätigung der Anmeldung zum Ausbildungsseminar schicken wir dir zusammen mit der Einladung, dem Seminarplan, der Teilnehmer*innenliste und der Anreisebeschreibung etwa vier Wochen vor Seminarbeginn zu.

Seminartermine

Icon Seminartermine
  • 25 Plätze
  • Ort: Hannover   
  • Seminarnr. 02752
  • Dieses Aubildungsseminar ist nach dem Niedersächsischen Bildungsurlaubsgesetz als Bildungsurlaub anerkannt. Bitte sprich uns an, wenn du in diesem Rahmen teilnehmen möchtet.
  • 25 Plätze
  • Ort: Seedorf    
  • Seminarnr. 02753
  • 25 Plätze
  • Ort: Tettenborn
  • Seminarnr. 03750
  • Mehr Infos zum EhrenamtlichenLanzeitForum (ELF)
Jetzt anmelden

Ehrenamtliches LangzeitForum – ELF

Beim ELF treffen sich viele verschiedene Menschen, die sich auf unterschiedliche Art bundesweit in den Langzeitfreiwilligendiensten bei den ijgd engagieren und Interesse an mehr haben. Du kannst dort neue Inhalte kennenlernen und dich weiterzubilden, gemeinsam mit Menschen die viel Lust auf Seminar, Leute und viel Spaß mitzubringen. Das Besondere ist, dass beim ELF

  • Teilnehmer*innen am Ausbildungsseminar für Teamer*innen bei FSJ-Seminaren
  • Ehemalige und aktuelle ehrenamtliche Teamer*innen
  • Aktuelle FSJ-Teilnehmer*innen

aufeinandertreffen. Jede Gruppen hat ihr eigenes Programm, aber alle wohnen im gleichen Seminarhaus und kommen abends zusammen.

Das ELF hat drei Elemente

  1. Ausbildung für zukünftige ehrenamtliche Teamer*innen
    Themen und Inhalte des Ausbildungsseminars sind, was für das Teamen von FSJ-Seminaren wichtig wird: Rolle der ehrenamtlichen Teamer*innen, Kennenlernen verschiedener Moderationstechniken und Methoden, rechtliche und organisatorische Grundlagen, Spiele und Warming up's und Phasen der Gruppendynamik.
     
  2. Fortbildung für ehrenamtliche Teamer*innen
    Für ehrenamtliche Teamer*innen, bzw. ehemals Aktive, bieten wir im Rahmen des ELF eine Fortbildung und die Möglichkeit zum gegenseitigen Austausch und Diskussion über vereinsinterne Themen an.
     
  3. Seminar für aktuelle Freiwillige
    Es ist möglich, an Stelle eines der gesetzlich vorgeschriebenen FSJ-Seminare am ELF teilzunehmen. Das ELF-Seminar hat ein besonderes Thema z.B. Erlebnispädagogik, Naturerfahrung oder Interkulturelles Lernen. Die entsprechenden Bildungstage werden für den Freiwilligendienst angerechnet
    Das Seminar wird ähnlich gestaltet, wie alle weiteren begleitenden Seminare. Die Gruppengröße wird entsprechend sein, es gibt ehrenamtliche und hauptamtliche Teamer*innen, alle haben die Möglichkeit, sich aktiv ins Geschehen einzubringen und es gibt natürlich auch ein Seminarthema, das sich von Jahr zu Jahr ändert.

Das nächste ELF findet vom 14. bis 19.3.2023 statt. Bei Fragen wende dich gerne an die Koordinierungsstelle AS & ELF.

Anmeldung & Kontakt

Icon Anmeldung & Kontakt

Für die Anmeldung und alle Fragen rund um Ausbildungsseminare melde dich bei uns:

ijgd-Geschäftsstelle Hildesheim
Koordinierungsstelle AS & ELF
Zingel 15
31134 Hildesheim

05121 206 61 20
as-elf-@~@ijgd$~$;de

Onlineanmeldung

Teilnahmebedingungen

Bei allen Regeln gilt, dass sie niemanden davon abhalten sollen an einem Ausbildungsseminar teilzunehmen. Wenn du Fragen oder Schwierigkeiten mit einem Punkt hast, schreibt uns eine E-Mail oder ruf an und wir versuchen gemeinsam eine Lösung zu finden.

Für die Leitung eines Bildungsseminars musst du 18 Jahre alt sein. Das gilt auch für die Teilnahme an einem Ausbildungsseminar.

Bitte melde dich per Anmeldeformular, E-Mail oder telefonisch unter Angabe deines Namens, der Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer und E-Mail-Adresse an. Wir schicken dir eine Anmeldebestätigung für den gewünschten Termin per E-Mail. Deine Anmeldung ist nach Erhalt dieser Anmeldebestätigung verbindlich und wir rechnen und planen mit dir.
Deine Adressdaten werden an die anderen Teilnehmenden deines Seminars weitergegeben, um z.B. Fahrgemeinschaften bilden zu können. Deine Daten werden bei uns gespeichert und für interne Zwecke der FSJ Dienste genutzt. Dem kannst du mit einem kurzen Hinweis an uns widersprechen.

Der Teilnahmebeitrag enthält Unterkunft, Verpflegung, Fahrtkosten und Material. 6-7-tägige Seminare kosten 55 Euro.

Bitte überweise den Teilnahmebeitrag auf folgendes Konto:

ijgd Landesverein Niedersachsen e.V.
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN:  DE56251205100007401500
BIC:     BFSWDE33HAN

Betrag: 55,00 €
Verwendungszweck: Seminarnummer und dein Name

Teilnehmende an Ausbildungsseminaren können sich bei der Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln das Ticket nach dem Bundesreisekostengesetz erstatten lassen. Teilnehmende sind dazu angehalten, die günstigen Tickets (Sparpreise, BahnCard-Rabatte, Quer-durchs-Land-Tickets, Semestertickets, Busse etc.) zu nutzen. Platzreservierungen werden nicht erstattet.

Anreisen mit dem Auto müssen vorher begründet und mit einem Nachweis (Routenplaner) angemeldet werden, wenn es einen Kilometer-Zuschuss geben soll (Routenplaner mit der kürzesten Streck zum Veranstaltungsort).

Die maximale Erstattung beträgt 130 Euro.

Sollte das Seminar wegen Mangel an Teilnehmenden abgesagt werden, erhältst du selbstverständlich deine volle Teilnahmegebühr zurück. Nimmst du doch an einem späteren Ausbildungsseminar teil, dann verrechnen wir den von dir entrichteten Betrag.

Bis spätestens vier Wochen vor dem Seminar musst du deinen Teilnahmebeitrag an uns überwiesen haben. Erfolgt die Anmeldung weniger als vier Wochen vorher, musst du deinen Teilnahmebeitrag innerhalb von zwei Tagen nach Erhalt der Anmeldebestätigung überweisen. Wenn du nicht innerhalb dieser Fristen bezahlst, behalten sich die ijgd vor, die Plätze zu stornieren, um Interessierten auf der Warteliste die Chance zur Teilnahme zu geben. Bitte überweise dein Geld daher zügig und informiere uns darüber, um deinen Platz sicher zu haben.

Bei Abmeldungen bis spätestens vier Wochen vor Seminarbeginn bekommst du den vollen Teilnahmebeitrag zurück. Bei einem Rücktritt bis zu einer Woche vor Seminarbeginn behalten wir 10 € als Bearbeitungsgebühr ein. Erfolgt deine Abmeldung innerhalb von sieben Tagen vor Seminarbeginn oder gar nicht, behalten wir den vollen Teilnahmebeitrag ein.

Bei Anmeldungen über das Internet besteht ein Widerrufsrecht von 14 Tagen, ohne dass eine Bearbeitungsgebühr anfällt.

Förderer

Die Ausbildungsseminare werden vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) finanziell gefördert.

Finde deinen Dienst!