Dein Sommer in einer grünen Oase II

Zeitraum: 25.08.24-15.09.24
Alter: 16-26 Jahre
Gruppengröße: 14
Campcode: ijgd 74121
Ort: Gahlen,
Brandenburg
Kategorien: Bauen
Natur & Umwelt
Landwirtschaft
Renovierung
Jetzt anmelden
Projektbeschreibung:

Wenn ihr euren Sommer an einem ganz besonderen Ort mitten im Grünen verbringen wollt, dann kommt zur Alten Ziegelei Gahlen: Dort befindet sich die  integrative Umweltbildungseinrichtung Interforum e.V. Sie ist Begegnungsstätte und Aktionsraum für verschiedenste Zielgruppen. Eure Arbeitsaufgabe wird es sein, euch um diesen besonderen Ort zu kümmern. Dabei gibt es je nach Bedarf und Interesse eine Vielfalt an Aufgaben. Möglich ist dabei z.B. die Mitarbeit bei Bauprojekten zur Verschönerung des Geländes im Bereich der Garten- und Landschaftskunst = LandArt oder bei Renovierungsarbeiten, aber auch naturverbundene Arbeiten wie z.B. die Pflege und Ernte der vielen Gärten.Das Besondere an diesem Projekt ist seine Offenheit für die Entwicklung neuer Ideen und die Flexibilität der Arbeit. Das Projekt ist daher darauf gerichtet, die Kreativität in verschiedene Richtungen zu fördern, die Unabhängigkeit und die Selbstorganisation der Gruppe zu unterstützen, aber auch praktische Unterstützung bei der Umsetzung von Ideen zu bieten.

 

Unterkunft:

Ihr schlaft in kleinen, sehr einfachen Bungalows auf dem Gelände. Im Haupthaus gibt es Sanitärräume mit Toiletten und Duschen. Die Küche ist in einem separaten kleinen Häuschen.Eine Waschmaschine ist vorhanden.WLAN ist vorhanden, aber nicht auf dem gesamten Gelände.

Verpflegung:

Ihr kocht gemeinsam. Geld für den Einkauf wird euch zur Verfügung gestellt. Vegetarische oder vegane Verpflegung sind möglich. Unverträglichkeiten gibst du bitte bei der Anmeldung an.

Freizeit:

Ihr verbringt euer Workcamp mitten in der Natur auf dem paradiesischen Gelände der alten Ziegelei. Ihr seid eingeladen alles auszuprobieren, was man draußen so macht: Schwimmen im See oder im kleinen Pool, Fahrrad fahren, Fußball und Tischtennis spielen und abends am Lagerfeuer sitzen und die Sterne betrachten.  Hier habt ihr die Chance den Alltagsstress hinter euch zu lassen und euch zu entspannen.Mit dem Fahrrad erreicht ihr schnell einen Badesee. Außerdem gibt es Hunde, Katzen und Schafe, mit denen ihr eventuell sogar spazieren gehen könnt!  Und natürlich kann man auch in die nahegelegenen Kleinstädte Calau oder Gahlen radeln oder am Wochenende nach Berlin, Dresden, Leipzig oder sogar Polen und Tschechien fahren.

 

 

Flughafen:
Wir möchten Dich einladen, so umweltschonend wie möglich zu reisen z.B. mit Bahn, Bus oder Carsharing und damit einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.
Bahnhof:
Calau (Niederlausitz), Brandenburg, 32km von Cottbus entfernt. Ihr trefft euch am Bahnhof Calau. Diesen erreichst du mit einer Regionalbahn, z.B. von den Städten Cottbus, Dresden oder Berlin. Von dort wirst du mit einem Auto abgeholt.
Anforderungen:

Bringe warme Kleidung, einen warmen Schlafsack und Mückenspray mit.

Bitte plane deine Anreise mit einer Ankunft am Bahnhof Calau zwischen 14Uhr und 18Uhr.

Kosten:
  • Teilnahmegebühr für volljährige Teilnehmende mit Wohnsitz in Deutschland: 100 Euro
  • Teilnahmegebühr für minderjährige Teilnehmende mit Wohnsitz in Deutschland: 190 Euro
  • Teilnahmegebühr für volljährige Teilnehmende aus dem Ausland ohne Partnerorganisation: 190 Euro
  • Teilnahmegebühr für minderjährige Teilnehmende aus dem Ausland ohne Partnerorganisation: 250 Euro