Aktiv im Wolfsburger Stadtwald

Zeitraum: 20.07.24-03.08.24
Alter: 16-26 Jahre
Gruppengröße: 12
Campcode: ijgd 14014
Ort: Wolfsburg,
Niedersachsen
Kategorien: Bauen
Natur & Umwelt
Jetzt anmelden
Projektbeschreibung:

ijgd feiert 75-Jahre internationale Workcamps und gemeinsam mit den Niedersächsischen Landesforsten feiern wir die 75jährige Zusammenarbeit. Schon seit 14 Jahren sind unsere Workcamp-Gruppen bei Naturschutz- und Waldpflegearbeiten im Wolfsburger Stadtwald aktiv! Natürlich werden wir das auch mit Euch feiern!Der Stadtwald ist Lebensraum für viele (seltene) Pflanzen und Tierarten und ein Erholungsgebiet für die Menschen, die dort joggen, biken, wandern oder einfach nur die Natur genießen. Bedingt durch den Klimawandel sind viele Pflanzen und Tiere inzwischen gefährdet und die Aufgabe des Forstamtsteams ist es, den Wald zu schützen und die Tier- und Pflanzenwelt für die Zukunft zu erhalten.Du unterstützt die Revierförsterei bei abwechslungsreichen Tätigkeiten in den Bereichen Naturschutz, Waldpflege und den Erhalt von Erholungsraum für die Waldbesucher*innen. Zu diesen Aufgaben gehört das Entfernen von standortfremden Pflanzen, die Jungbaumpflege, und das Freischneiden von Gewässern und Waldwegen. Außerdem erhältst du Einblicke in die vielfältigen Aufgaben einer Revierförsterei und das Ökosystem Wald.

Unterkunft:

In den Jugendräumen der Stephanus Gemeinde im Wolfsburger Stadtteil Detmerode. Zwei Schlafräume, ein großer Gemeinschaftsraum und die Küche stehen dort für euch zur Verfügung. Ihr schlaft auf Feldbetten. Zu Fuß könnt ihr in nur fünf Minuten die Einkaufsmöglichkeiten am Marktplatz erreichen.

Verpflegung:

Ihr kocht gemeinsam. Geld für den Einkauf wird euch zur Verfügung gestellt. Vegetarische oder vegane Verpflegung sind möglich. Unverträglichkeiten gibst du bitte bei der Anmeldung an.

Freizeit:

International bekannte Wolfsburger Sehenswürdigkeiten sind vor allem das Schloss und das Kunstmuseum, die „Autostadt“ mit dem Automuseum von VW sowie das Wissenschaftsmuseum „Phaeno“. Der Allerpark lockt mit Badesee und Sandstrand und einem Hochseilgarten.

Flughafen:
Wir möchten Dich einladen, so umweltschonend wie möglich zu reisen z.B. mit Bahn, Bus oder Carsharing und damit einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.
Bahnhof:
Wolfsburg (Niedersachsen; Hannover 75 km, Braunschweig 30 km) Treffpunkt: in der Unterkunft bis 18 Uhr
Anforderungen:

Gearbeitet wird an 4 Tagen in der Woche, jeweils 7,5 Stunden. Freitags habt ihr frei. Du brauchst Fitness für körperlich anstrengende Arbeiten. Außerdem sind Deutschkennnisse erforderlich.

 

 

Kosten:
  • Teilnahmegebühr für volljährige Teilnehmende mit Wohnsitz in Deutschland: 100 Euro
  • Teilnahmegebühr für minderjährige Teilnehmende mit Wohnsitz in Deutschland: 190 Euro
  • Teilnahmegebühr für volljährige Teilnehmende aus dem Ausland ohne Partnerorganisation: 190 Euro
  • Teilnahmegebühr für minderjährige Teilnehmende aus dem Ausland ohne Partnerorganisation: 250 Euro